Zurück Zur Übersicht Weiter

Fronleichnam 2011

Nach einigen Jahren Pause mit urlaubsbedingt geschrumpftem Team und anfangs etwas aus der Übung haben wir für die Fronleichnamsprozession am 23.6.2011 mal wieder einen bunten Teppich vor die Kirche gelegt. Beim Aufstehen gegen halb sechs Uhr morgens reichte ein kurzer Blick aus dem Fenster: die Sonne ist schon aufgegangen und Wolken gibt es kaum - die Teppichaktion kann stattfinden. Wenigstens sind wir nicht umsonst aufgestanden, sagen wir uns zum Trost. Benni, Dominik, Jeanette, Johanna, Julian, Martina und Steffi trafen um halb sieben also vor der Katholischen Kirche zusammen, um aus eingefärbtem Streu ein Kirchenfenster-Motiv zu legen. Und siehe da - obwohl wir seit mehreren Jahren keinen Teppich mehr gelegt hatten waren wir schneller, als erwartet. So blieb nicht nur Zeit für das ein oder andere Doku-Foto, sondern auch einen gemütlichen Morgenkaffee mit Brötchen vom Bäcker, ehe die ersten Gemeindemitglieder einliefen und bei güldener Morgensonne unser Werk bestaunten. ...all die Mühe für einen denkbar kurzen Moment: Kaum war der letzte Gottesdienstbesucher vom Kirchenvorplatz verschwunden, verschwand im Handumdrehen auch der Teppich. Es bleiben bewundernde Worte, ein paar schöne Bilder und Vorsätze, was beim nächsten Teppichlegen in drei Jahren besser gemacht werden kann... ...wenn sich dann noch jemand an heute erinnert.     

Zurück Zur Übersicht Weiter