Zurück Zur Übersicht Weiter

Fronleichnam 2014

Dieses Jahr wieder vor der eigenen Kirche, wegen des pfingstferienbedingten Helfermangels aber improvisiert und neu interpretiert legten wir unseren Fronleichnam- ... ja... Teppich kann man es nicht wirklich nennen. Um zu dritt stemmen zu können, was wir letztlich nicht ohne Stolz präsentierten, griffen wir gehörig in die Trickkiste. Das eingefärbte Streu am Feiertag selbst zu legen, kam zeitlich nicht in Frage. Wir behalfen uns mit viel (viel!) Tapetenkleister, Sprühkleber und 6 dünnen Holzplatten. Aus diesen Zutaten entstand schon im Vorfeld das fertige, tragbare Bild, das an Fronleichnam nur aus der Garage getragen und richtig zusammen gepuzzlet werden musste. Eine Aufgabe, die wir ebenfalls zu dritt leicht meistern konnten. Zugegeben reduziert, aber um so leuchtkräftiger zierte das Bild zur Prozession den Kirchvorplatz und strahlte mit der Sonne um die Wette!    

Zurück Zur Übersicht Weiter